Donnerstag, 9. Dezember 2010

~ Beautynews ~ Lady Gaga for MAC 2011

Wie MAC vor kurzem bei Facebook bekannt gab, wird Lady Gaga auch nächstes Jahr als offizelle Sprecherin für die Viva Glam Serie herhalten. Nachdem das Jahr 2010 das erfolgreichste Verkaufsjahr der Viva Glam Reihe überhaupt war, ist das wohl keine Überraschung. Ich weiß nicht ob das tatsächlich an Lady Gaga lag oder eben doch an den tollen Farben. Vielleicht war es aber auch ein Zusammenspiel aus beidem. Ich frage mich nun, ob das erhoffte Konzept für 2011 aufgehen wird. Ich persönlich, hätte mich anders entschieden, aber man wird sehen, was daraus wird. Es ist ja immerhin für eine gute Sache und daher sei ihnen der Erfolg auch gegönnt. 

Was meint ihr? Wird das Konzept Erfolg haben oder wäre ein neuer Promi die bessere Entscheidung gewesen?

Bildquelle

Info: Die aktuelle Viva Glam Serie mit Gaga und Cindy ist noch bis März 2011 erhältlich.

Kommentare:

  1. Ich finde es ja traurig, dass die aktuellen Viva Glam Sachen dann weg sind - muss mir wohl noch mal die Cindys gönnen und sichern ;).

    AntwortenLöschen
  2. She looks beautiful! God bless have a great weekend.

    AntwortenLöschen
  3. also ich fand Cyndi besser als den Gagastift. das neue Kampagnenfoto gefällt mir gar nicht. ^^"


    Liebe Grüße und einen schönen, restlichen Abend wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  4. ich als Gaga Fan find das natürlich super. :D

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm...Viele Jungendliche mögen Lady Gaga und ihre Musik.Die würde das wahrscheinlich ansprechen...aber die Frauen,die sich wirklich für Make-Up intressieren?

    Weißt du bis wann der Viva Glam GaGa noch erhältlich sein wird?
    Eine der netten Frauen am MAC-Stand meinte die sind im Standardsortiment, dann meinten die Anderen, dass er bis März erhältlich ist.Also die wussten irgendwie weniger Bescheid, als irgendwelche Bloggerinnen. ._.

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die Gaga überhaupt nicht, aber wenn die Produkte schön sind!Kauf ich trotzdem ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag Gaga auch üüüüüüüüberhaupt nicht, ich finde die viel zu billig und stillos =/ auf dem Bild hier find ich sie endlich mal etwas hübsch, aber sonst gefällt sie mir einfach nicht, nicht nur vom äußeren auch von ihrer ganzen ARt. Hätte mir eher wen anderes gewünscht...

    AntwortenLöschen
  8. Also, ich hab mir von beiden Lippenstift nur den Cindy gekauft, sagt eigentlich schon alles...
    Also mir ist es egal, wer Werbung dafür macht, das bringt mir nichts, wenn die Schminke mir nicht steht.

    Wenn mir die Sachen gefallen, kaufe ich sie mir ansonsten nicht, egal wer die Werbung dafür macht. :)

    AntwortenLöschen
  9. Ein Lob daß mac sich überhaupt für eine so gute Sache engagiert. Macht ja leider nicht jeder Kosmetikkonzern..

    Also mir ist es egal, wer für die Produkte wirbt. Wegen der Person des Werbenden hab ich mir bisher noch nie ein Produkt gekauft.

    Ist das hier auf dem Bild die Gaga mit Nude-Makeup? :D Für ihre Verhältnisse ist sie hier ungeschminkt hihihi

    AntwortenLöschen
  10. Ich selbst fange mit Lady Gaga nix an. Die Frau wirkt mir einfach zu unpersönlich und über-gekünstelt. Aber sie ist aktuell, sie ist stets in den Medien präsent, und von daher bestimmt auch ein optimales Verkaufs-Herzeige-Objekt für MAC.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails