Mittwoch, 4. August 2010

Testobjekt Avon Lotus Shield Leave-in Kur

Ich hatte euch ja vor etwa 2,5 Wochen gepostet, dass ich derzeit die Lotus Shield Haarkur von Avon teste. Nun nach einer gewissen Testzeit, möchte ich euch meine Meinung zu diesem Produkt mitteilen. Ich danke T. v. Miller nochmals herzlich für die Zusendung des Produktes.

AVON Lotus Shield Haarkur

Das Versprechen
Die Natur als Vorbild
Auf der Oberfläche eines Lotusblattes sorgen hydrophobe, also wasserabweisende Wachse dafür, dass Wasser einfach abperlt. Feinste patentierte Mikropartikel und ausgesuchte Silikone in der „Lotus Shield Haarkur“ umhüllen das Haar auf ähnliche Weise. Die Feuchtigkeit im Haar bleibt erhalten und gleichzeitig kann ihm selbst hohe Luftfeuchtigkeit nichts mehr anhaben. Anders als bei vielen anderen glättenden Produkten ist das Serum nicht beschwerend. Die Haare behalten ihren natürlichen Schwung, bleiben elastisch, glänzend und leicht zu stylen.


Einfache Anwendung für alle Haartypen

Die „Lotus Shield Haarkur“ ist die perfekte Ergänzung zum „frizz control“ Shampoo und Conditioner aus der Avon Advance Techniques Haarpflegelinie, kann aber natürlich auch mit anderen Haarpflegeprodukten verwendet werden. Die Haarkur wird nach der Haarwäsche ganz einfach im handtuchtrockenen Haar verteilt und nicht mehr ausgewaschen. Hochwertige Silikone und Mikropartikel legen sich vom Ansatz bis zu den Spitzen um das Haar, ohne es zu verkleben oder zu beschweren. Dann stylen wie gewohnt. Das Haar ist geschmeidig, duftet angenehm und strahlt mit außergewöhnlichem Glanz – bei jeder Witterung, bis zu drei Tage und auch noch nach zwei Haarwäschen!
Die Eckdaten
 13,50 € für 60ml (Zur Zeit auf 6,95 € reduziert)
Erhältlich nur über eine AVON BeraterIn, viele Beraterinnen betreiben jedoch mittlerweile Online-Shops, sodass man auch online bestellen kann
Das Produkt befindet sich in einem weißen Karton, den man aufschieben kann. Darin befindet sich wiederum das orangene Fläschchen eingebettet in silbernem Hochglanz Karton. Das Fläschen hat einen Schraubverschluss. Schön gemacht, wirkt nicht ramschig, macht jedoch etwas unnötig viel Müll. 

Die Anwendung
 Die Kur wird nach dem Waschen ins feuchte Haar gegeben und gut verteilt. Am besten man nimmt erst mal eine etwa haselnussgroße Menge und verreibt sie zwischen den Händen und verteilt sie dann in den Längen. Bei Bedarf  und je nach Haarlänge einfach wiederholen. Die Kur nicht ausspülen und das Haar dann wie gewohnt stylen.

Meine Meinung 
Wie einige von euch wissen habe ich recht langes und dickes Haar. Dementsprechend war ich zunächst etwas erstaunt über das doch recht kleine handliche Fläschchen. Entgegen meiner Erwartungen braucht man jedoch wirklich wenig Produkt für ein gutes Ergebnis, da sich das Produkt durch die etwas flüssigere Konsistenz sehr gut verteilen lässt.
Die Haarkur riecht für mein Empfinden gut, fruchtig und frisch. Mir gefällts.
Ich wasche meine Haare und lasse sie meistens lufttrocknen, wenn ich es nicht gerade eilig habe. Nach dem Waschen, habe ich die Kur in meinen Haaren verteilt und trocknen lassen. Ich gebe das Produkt allerdings nur in die Längen, bleibe von Kopfhaut und Ansatz fern, wie mit eigentlich jedem Produkt, da ich eine empfindliche Kopfhaut habe. 

Ich habe ansonsten keine Produkte benutzt und muss sagen, dass ich die Kur wirklich super finde. Die Haarstruktur wirkt glatter, glänzender und wenn die Haare trocken sind, fühlen sie sich wunderbar weich und fluffig an. Zudem lassen sich die Haare besser durchkämmen, was mir bei meinen langen Haare entgegenkommt. Der fruchtige Geruch hält eine kurze Weile an, für mich an sich kein Problem, da mir der Geruch zusagt. Das Schöne ist, dass das Ergebnis auch bei Nieselwetter gleich blieb und meine Haare sich tatsächlich nicht so schnell wie sonst kräuselten. Ein schnelleres nachfetten der Haare konnte ich nicht feststellen. Ich wasche meine Haare jeden zweiten Tag, wende das Produkt aber nur alle 2-3 Wäschen an. Man braucht nur wenig Produkt für ein gutes Ergebnis, folglich kommt man mit einem Fläschchen recht lange aus.  Ich bin sehr zufrieden.

Das Produkt enthält Silikone, für jemanden der das nicht möchte, ist das Produkt natürlich nicht geeignet.

Fazit
Ich finde das Ergebnis toll und würde mir die Haarkur wieder kaufen. Derzeit bekommt ihr die Kur zum reduzierten Preis von 6,95 €



 

Kommentare:

  1. WOW, deine Haare sind aber traumhaft schön! Bei so dichtem Haar passt die Kur echt wunderbar, meine Tochter hat ähnliches Haar wie du, und ist mit der Lotus Shield Kur auch sehr zufrieden. Meine eigene Haarstruktur kann damit nicht so recht, aber ich verwende die Kur mittlerweile 2x die Woche für meine sehr trockenen Haarspitzen, das fühlt sich gut an.
    Danke für deinen Bericht, und sorry nochmal auch hier, dass ich deinen Comment bei mir übersehen hab. :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du auc getestet hast! Tolle Haare haste du!

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Komplimente ihr Lieben!<3

    AntwortenLöschen
  4. waw! Du hast wunderschöne Haare! Tolles Bericht!

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für den tollen Tipp, für mich ist diese Pflege perfekt, da ich auch dickes Haar habe und die Kur nicht ausspülen muss-möchte--das ist prima. Leider gibt es in Österreich kein AVON mehr, aber meine einstige Beraterin kann mir die Produkte von Deutschland bestellen, samt Porto natürlich. LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  6. wow hast du einen tolle schöne haare...woooowwww!!!!

    AntwortenLöschen
  7. wow du hast tolle haare!!! wenn ich solche haare hätte, würde ich mir sofort einen jennifer aniston haircut zulegen :o)

    AntwortenLöschen
  8. boahhh, hast Du tolle lange Haare...der Glanz ist mir bei der Haarkur, die auch ich testen durfte, auch aufgefallen, wirklich schööön:)

    AntwortenLöschen
  9. O_O ich will auch so lange gesunde vorallem dicke Haare *neid*

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank euch allen, das hört man als Frau immer wieder gerne :o)

    AntwortenLöschen
  11. ach du liebe zeit hast du schöne, lange haare!!

    schön das du mit der kur so zufrieden bist, das könnte was für mich sein.... ;-))

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails