Montag, 3. Mai 2010

Toppits Dampf-Gar-Beutel

Hallöchen meine Lieben!

Vor wenigen Tagen erreichte mit das Paket von trnd mit Toppits Dampf-Gar-Beutel! Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ich sie testen darf und habe am Wochenende gleich damit angefangen. Am Samstag hab ich dann mit meinen Schwestern, einen Spargel Nachmittag veranstaltet und ich muss sagen, die Beutel sind einfach spitze! Die Spargel sind richtig lecker geworden! Man spart Zeit, Energie und man hat auch weniger Abwasch! Das lässt doch Frauenherzen höher schlagen :o)
Was haltet ihr grundsätzlich vom Dampf-Garen in der Mikrowelle? Würdet ihr sowas gerne testen oder seid ihr da eher skeptisch?


Kommentare:

  1. ich teste die auch :D
    hab sie aber bisher noch nicht erfolgreich einsetzen können, wird die tage getestet^^

    AntwortenLöschen
  2. Wenn es dafür sorgt, dass ich schneller zum Essen komme ist es schon fast gekauft ^-^. Ich HASSE lange Wartezeiten beim Essen, weil man beim Kochen schon total hungrig wird... und dann dauert das noch so lange. Und dann isst man was anderes :D als kleinen Snack für zwischendurch... und auf einmal ist ne ganze Tüte Chips weg und man hat keinen Hunger mehr -.-
    Ja, ich bin willensschwach. Vergibt mir.

    AntwortenLöschen
  3. Meine Mama testet die auch und wir haben am WE mal Pellkartoffeln probiert: GRANDIOS!! Irgendwann die Tage will ich mal so ein komplettes Gericht ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. Eine Bekannte hat mir einige dieser Beutel zum Probieren mitgegeben. Sie nimmt auch am Test teil.
    Ich bin schon gespannt und werd mich mal auf dem Projektblog umschauen :D

    AntwortenLöschen
  5. Hah! Die brauche ich! :D Ich bin kein Fan von langem kochen : /

    LG Kiku

    AntwortenLöschen
  6. Hey, Du hast ja ein neues Profilbild. Gefällt mir richtig gut.
    Die Dampfgarbeutel klingen rchtig gut und die Spargel noch mehr!!!

    AntwortenLöschen
  7. dampfgaren ist ne gute sache, aber ob das mit den beuteln sein muss, hm...
    für eilige sicher eine gute idee

    AntwortenLöschen
  8. Also ich bin bisher sehr zufrieden mit den Beuteln muss ich sagen, ich sehe darin nur Vorteile,ich werde aber noch weiter testen :o)

    AntwortenLöschen
  9. Für Eilige sind die Beutel klasse (irgendwo gab es schon mal eine Testaktion dazu und da hatte ich ebenfalls getestet). Nachdem wir dann ein Nachkaufproblem hatten (es gab die Dinger bei uns in der Nähe nirgends) hat mich im Forum jemand auf folgenden Tipp gestoßen:

    Dampfgaren geht auch ohne Beutel. Ersatzweise kann man einfach "Mikrowellen-Dosen" mit Ventil nehmen (also so Vorratsdosen, welche ein Ventil haben und mikrowellenfest sind).
    Wenn man diese Dosen mit offenem Ventil (!) gebraucht, sind sie eigentlich genauso gut wie die Dampfgarbeutel.

    Vorteil: Kein Nachkaufstress, weniger Müll.
    Nachteil: Wegen der Größe und anderer Dampfentwicklung muss man bei der Garzeit etwas testen.

    AntwortenLöschen
  10. Ich find Dampfgaren in der Mikrowelle interessant. Ich wusste gar nicht dass es diese Beutel gibt. Von Tupperware gibts so einen tollen Dampfgarer für die Mikrowelle, den würd ich mir gern mal anschaffen.

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt ja interessant!
    Wenn das wirklich so gut klappt muss ich die auch unbedingt testen. bin nämlich auch kein Freund von langen Wartezeiten beim Kochen.
    Deshalb koche ich auch so wenig.
    Wie sieht es den mit dem Plastikgeschmack aus? Habe das etwas bedenken. Schmeckt das Gegarte dann auch nicht nach Plastikbeutel?

    AntwortenLöschen
  12. @Bartscher: Absolut nicht. Alles schmeckt so, wie es schmecken sollte :o)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails