Samstag, 27. Februar 2010

Beauty Tipp Nr. 5 - P2 Nailpolish Thinner

Wer kennt das nicht? Ältere Nagellacke werden oftmals zähflüssig und damit eigentlich unbrauchbar. Es gibt auch Nagellacke die von Anfang an einfach zu dickflüssig sind und sich nur schwer auftragen lassen. Mein Lieblings-Überlack Essi Good to Go birgt dieses Problem leider auch. Sobald mal die halbe Flasche leer ist, wird er ziemlich zähflüssig. Daher habe ich nach Lösungen gesucht, um meine Nagellacke dann nicht wegwerfen zu müssen und so bin ich auf den P2 Nagellack-Verdünner gestoßen.  Der Verdünner steckt in einer kleinen schwarzen Plastikflasche mit Tropfverschluss.

Um seinen geliebten eingedickten Lack wieder in Form zu bringen muss man ein paar Tropfen in die betroffene Nagellackflasche füllen und diese dann ordentlich schütteln.  Nicht wundern wenn ihr 10 oder mehr Tropfen dafür braucht, es kommt auf die Menge des Lackes an und wie sehr er eingedickt ist. Diesen Vorgang kann man beliebig oft wiederholen, bis der Lack die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Das Tolle ist, die Eigenschaften der Nagellacke werden dadurch nicht verändert. Der Lack ist wie vorher nur eben wieder flüssiger. Der Verdünner kostet etwas unter 2€ und hat mir schon einige Lacke gerettet. Lediglich die Flasche könnte etwas weicher sein, um die Tropfen leichter herausdrücken zu können! Trotzdem absolut empfehlenswert!





.

Kommentare:

  1. cool! bin nachher eh im dm, werd mir das ma anschauen:D:D

    AntwortenLöschen
  2. Ey, das is ja ma sau gut!
    Ich hab nämlich auch viele Lacke die einfach nur noch zäh sind. Ich denke dann muss ich das mal ausprobieren!!
    Danke für den Tipp :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tipp! Werde ihn mir dann wohl auch anschaffen.Hatte das Problem vor kurzem mit meinem Überlack und habs dann mit Nagellackentferner versucht, leider ist es daneben gegangen^^

    AntwortenLöschen
  4. Den hab ich mir auch gekauft . . . weil mein punchy pink von essie viel zu dickflüssig war.
    Hab ihn bisher auch nur bei dem einen Lack gebracht.

    Aber der Verdünner ist echt super.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab den zwar schon gesehen, aber noch nicht mitgenommen. Werde ihn jezt wohl doch mal kaufen. Klingt ziemlich gut.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Tipp! Vielleicht ist das die Rettung für meinen Lack von Agnes B. - der ist von Anfang an irgendwie viel zu dickflüssig. :-D

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den tollen Tipp, es ist wie immer sehr empfehlenswert sich in deinem tollen Blog umzusehen.LG Gerlinde

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails