Freitag, 11. Juni 2010

Yves Rocher Les Aquarelles Végétales Teil 2

So nun der zweite Teil der Yves Rocher Sommer Kollektion. Das Interesse bei euch ist ja enorm ^^

Eigentlich wollte ich noch ein Gewinnspiel mit Yves Rocher machen, hab aber dazu momentan keine Lust, da so wenig Resonanz. Naja mir solls recht sein. Deswegen halte ich mich auch in der Beschreibung jetzt ziemlich kurz.

 "Für einen strahlenden Sommerteint: Das Les Aquarelles Végétales Puder-Trio Sonniger Teint ist ein zart schimmernder Kompaktpuder für zu Hause und unterwegs. Es verleiht einen ebenmäßigen, natürlichen Sommerteint. Die drei Farbnuancen des Puder-Trios lassen sich auf die eigene Sonnenbräune abstimmen und werden zum gewünschten Bräunungseffekt miteinander vermischt. Mit einem Pinsel auf Nase, Wangen und Stirn auftragen, aber auch auf die Schultern und das Dekolleté. Das Les Aquarelles Végétales Puder-Trio Sonniger Teint von Yves Rocher ist angereichert mit Aloe-Vera-Puder. Dermatologisch getestet"


Seidige Textur, gute Pigmentierung, feiner Glitzer, Farbabstufungen die man selbst mischen kann., schließt mittels Magnetverschluss.  Mir gefällts!

Preis: 8,95 € für 15g


"Der Les Aquarelles Végétales Augenkonturen-Stift setzt farbintensive Konturen und betont die Augenpartie. Zwei Farben in einem Stift setzen die Augen sommerlich in Szene: die Kombination Gelb-gold/ Koralle ist zart und schimmernd für einen strahlenden Blick, Indigo-blau/ Lavendel sorgt mit intensiven Nuancen für ein definiertes und farbenfrohes Finish. Die geschmeidige Textur des Augenkonturen-Stifts von Yves Rocher ist mit schützendem Baumwoll-Öl angereichert und ermöglicht ein schnelles und präzises Auftragen. Ophthalmologisch getestet"

Schön weiche Mine, gute Farbabgabe, nicht für die Wasserlinie geeignet,, verläuft bei mir leider, die Lavendel-Farbe schimmert sehr schön, das dunkelblau ist matt. Netter Stift, aber kein Must-Have, mir gefallen die beiden Farben jedoch gut.

Preis: 2,95 €

Kommentare:

  1. Alleine die Verpackungen reizen mich schon sehr zum Kauf :)

    AntwortenLöschen
  2. hm, der Bronzer, wie ich ihn jetzt einfach mal nenne, schimmert mir zu sehr, aber der Kajal ist echt nett ^^

    AntwortenLöschen
  3. @Hana: Ja es ist ja eigentlich auch ein Bronzer und ein Bronzer sollte auch schimmern, wenn man einen matten will, dann gibt es auch spezielle matte Bronzer, finde ich aber für den Sommer nicht so schön.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Verpackung auch echt gelungen. Hab mir aber nur mal den flüssigen Lidschatten zum Testen bestellt, darauf bin ich gespannt.

    AntwortenLöschen
  5. der kajal ist toll. echt schöne farbe ;) nice weekend. kiss ;*)

    AntwortenLöschen
  6. @Enie: da bin ich gespannt wie du ihn findest:o)

    @dressed to please: Dankeee, dir auch :o)

    AntwortenLöschen
  7. Oh, mit Bronzer kann ich leider so gar nicht umgehen bzw. ich traue mich erst gar nicht, sie zu kaufen. Irgendwie stelle ich mir schimmernden Bronzer im Gesicht merkwürdig vor.... Vielleicht magst du mich Unwissende ja aufklären, wofür so ein Produkt gut ist?

    Der Kajal dagegen schaut super aus :-D

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde die Sachen allein schon wegen der Verpackung kaufen xD Aber die Farben des Kajals sind echt toll :)

    AntwortenLöschen
  9. Die wirken aber eher Blau als violett & lila ;)

    AntwortenLöschen
  10. @Bonny: Vielleicht werde ich darüber demnächst einen Post verfassen, passt ja gut zum Sommer!

    @Carry: Ja die Verpackung ist schön gestaltet :o)

    @Me7a: Vielleicht wirkt das so, weil die zweite Farbe auch blau und nicht lila ist :o) Da steht ja Lavendel und dunkelblau dran ;o)

    AntwortenLöschen
  11. @JustMe: Au ja, ein Blogpost zu Bronzer im Allgemeinen fände ich super *freu*

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe beide Doppel-Eyeliner gekauft - bisher nur im Laden getestet. Aber die Konsistenz fand ich da schon mal ganz gut!

    LG

    happyiltis (at) yahoo.de

    AntwortenLöschen
  13. ich habe im sommer lieber bronzer ohne glitzereffekt weil man so oder so schnell mal einen glänzenden teint kriegen kann. dafür find ichs aber an herbst/ wintertagen toll wenn man schön *strahlt*

    AntwortenLöschen
  14. Oh der Bronzer gefällt mir richtig gut, grade wegen des Schimmers! :)
    Allerdings find' ich Yves Rocher leider auch immer ein bisschen teuer, kann mich da nicht so oft überwinden das Geld dafür jetzt auszugeben.. ;)

    AntwortenLöschen
  15. den bronzer und den duft gab es letztes jahr schon mal.
    nur unter nem anderen namen (green summer).

    AntwortenLöschen
  16. @Fashmetik: Der Bronzer und der Duft war ein anderer. Der Bronzer damals war nicht so dunkel und der Duft riecht auch anders als der von letztem Jahr. Dieses Jahr war der Duft mit Passionsblüte, letztes Jahr war es Limette und Mango.

    AntwortenLöschen
  17. die produkte sind identisch, es sind genau die gleichen wie letztes jahr, nur mit einer anderen aufmachung (laut meiner chefin, der ein yves rocher laden gehört, meinen kolleginnen und kunden).

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails