Sonntag, 21. Februar 2010

Beauty Tipp Nr. 2 - Gesicht konturieren

Unter Konturieren versteht man das Erzeugen oder Verstärken von Schatten auf bestimmten Gesichtspartien um so dem Gesicht mehr Definition und Struktur zu verleihen.

Am besten man verwendet dafür bräunliche Töne, die der eigenen Hautfarbe ähneln wenn sie gebräunt ist. Das sorgfältige Verwischen der Übergänge braucht etwas Übung und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass es schwieriger ist als man denkt ein natürliches Finish hinzubekommen.   

Für das Konturieren sollte man nie seinen Alltags-Rouge oder so benutzen, sondern wirklich ein Kontur-Puder oder eben etwas bräunliches.

Hier habe ich euch noch ein Bild, an dem ihr das Schema des Konturieren genau erkennen könnt. Es sieht auf den ersten Blick vielleicht viel aus, aber wenn man das richtig macht, dann verleiht es dem Gesicht eine wirklich tolle Definition.




Kommentare:

  1. Great colors (previous post)
    x fashionnerdic

    AntwortenLöschen
  2. Thank you for posting this! :) Contouring is one thing I'm still learning.

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Bild! Ich starre gerade drauf, um es mir einzuprägen! :-)

    AntwortenLöschen
  4. @nerdic: Thanks :o)

    @Mara: You´re welcome !

    @Blusherine: Du kannst es ja ausdrucken hihi :o)

    AntwortenLöschen
  5. eine Frage:
    kann ich zusätzlich dann noch Rouge verwenden? Oder wird das dann zu viel mit Kontur und Rouge?
    missisippi. :) ♥

    AntwortenLöschen
  6. Aber natürlich Rouge gehört danach dazu :o) Das konturieren ist nur zur Definition.

    LG<3

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Erklärung, besonders das Bild ist super dazu!

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Tipp, irgendwann will ich mich auch mal an dieses schwierige Thema machen!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails